Halle - Puppentheater

20mai20:0021:30Halle - Puppentheater„GOLDBERG-VARIATIONEN“

Veranstaltungsdetails

Die Goldberg-Variationen haben eine umstrittene Entstehungsgeschichte. Angeblich schrieb Bach es für den russischen Gesandten am Dresdner Hof, den befreundeten Grafen Hermann Carl von Keyserlingk, und der Cembalist Johann Gottlieb Goldberg sollte dem Grafen daraus vorspielen, um dessen schlaflose Nächte aufzuheitern. Abend für Abend wurden einzelne Nummern aus dem Konvolut ausgewählt und neu kombiniert. Christoph Werner entdeckt in den musikalischen Variationen nun die Träume und Visionen des Lebens schlechthin und entwirft zwischen Wachsein und Schlaf, zwischen Tag und Nacht die Muster der Existenz – während Ragna Schirmer dazu auf dem Flügel spielt!

Klavier: Ragna Schirmer
• Lars Frank
• Ines Heinrich-Frank
• Simon Buchegger

Regie: Christoph Werner

Produktionsleitung: Angela Baumgart
Bühne und Kostüme: Dorota Karolczak
Puppen: Simon Buchegger
Videographie: Conny Klar
Dramaturgie: Ralf Meyer
Regieassistenz: Lynn Fuchs
Anfertigung Puppenkostüme: Sibylle Mittag

more

Zeit

(Samstag) 20:00 - 21:30(GMT+02:00)

Veranstaltungsort

neues theater halle, Große Ulrichstraße 51, 06108 Halle (Saale), Deutschland